Termine

Zukunft


Vergangenheit

4.9.-17.9.2017

Tel Aviv, Israel

COUCH POTATOES

hand werk in Israel
Konzert und Musiktheaterproduktion


4.9.-17.9.2017

Tel Aviv, Israel

COUCH POTATOES

hand werk in Israel
Konzert und Musiktheaterproduktion


18.10.-25.10.2017

Shanghai, China

The Hunger Artist

hand werk in Shanghai
Musiktheaterproduktion von Yang Song, mit Hendrik Vogt, Ashley Morgan


31.10.2017

BKA Theater, Berlin

COMMUNIO
Lecture-Konzert von hand werk im Rahmen der Konzertreihe Unerhörte Musik


8.1.2018

Porgy & Bess, Wien

TISCHE

hand werk in Wien


9.1.2018

NN, Graz

TISCHE

hand werk in Graz


15.7.2017

Köln, Alte Feuerwache

Présence

Tanzperformance mit Trio uBu und 3 Tänzern auf Grundlage von Présence von Bernd Alois Zimmermann und dem 3. Klaviertrio von Michael Denhoff

Regie: Anna Neubert

Choreografie: Yves Ytier


12.7.2017

Köln, Domforum

TRAVEL MUSICA

Ein Projekt, das sich zum Ziel gesetzt hat, weiterhin die Werke des verstorbenen experimentellen Künstler/Komponisten Yuya Honda (1977-2004) zum Leben zu erwecken und so einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen.

http://travelmusica.org/


25.6.2017

HfMT Köln

Musik und Utopie

Gemeinsam mit Studierenden der HfmT Köln werden Stücke

von Kagel, Schöllhorn, Rojko, Rewsky, Risset, Holliger und Schumann zur Aufführung gebracht.

Außerdem spiele ich ein neues Stück von Jakob Lorenz in der Besetzung pno, vl, vc.


23.6.2017

Köln

Glencore

Tanzperformance mit hand werk, dem MD Kollektiv und Gregor Schwellenbach


22.6.2017

Wuppertal

Musik und Utopie

Gemeinsam mit Studierenden der HfmT Köln werden Stücke

von Kagel, Schöllhorn, Rojko, Rewsky, Risset, Holliger und Schumann zur Aufführung gebracht.

Neues Stück von Jakob Lorenz in der Besetzung pno, vl, vc


7.6.2017

Bonn

Présence

Tanzperformance mit Trio uBu und 3 Tänzern

Auf Grundlage von Présence von Bernd Alois Zimmermann und dem 3. Klaviertrio von Michael Denhoff

Regie: Anna Neubert

Choreografie: Yves Ytier


18.5.2017, 20 Uhr

Ursulinenkirche, Köln

Wege am Abgrund
Kammermusik von Friedrich Jaecker, Michael Veltman, Francisco Concha Goldschmidt, Mariano Etkin und John Cage
für Mezzosopran, Flöte/Altflöte, Bassklarinette, Viola, Kontrabass, Vibraphon/Schlagzeug und Klavier
Ensemble aus Studierenden und Gästen der HfMT Köln  

Zur Veranstaltungsseite


14.2.2017

Kammermusiksaal der HfMT Köln

Matinée Interpretation Neue Musik

u.a.Lieder von Friedrich Schenker mit Rose Weissgerber


2.2.2017

Konzertsaal der HfMT Köln

Auf-Zu

Konzertprojekt in Kooperation mit der Anna Freud-Förderschule in Köln.


10.12.2016

Köln, Konzertsaal Deutschlandfunk

30 Jahre Edition Zeitgenössische Musik


8.12.2016

Köln, Stadtgarten

Tripclubbing

hand werk spielt Stücke von Bernard Lang, Niklas Seidl und Cathy van Eck


2.12.2016

Köln, KOMED Saal

 

Werft

hand werk spielt im Rahmen des Werft Festivals Stücke von Francesco Filidei, Löffler, Mark Barden


1.12.2016

Köln, Konzertsaal der HfMT

Klassenabend

des Masterstudiengangs Interpretation Neue Musik. Nishimura: Dance for 8 Hands.


25.11.2016

Köln, Alte Feuerwache

 

Communio

Lecturekonzert. hand werk spielt Stücke von Ablinger, Huber, Järnegard, Seidl, Marino

Umrahmt werden diese Stücke von kurzen sozialwissenschaftlichen Vorträgen.


13.11.2016

Engelskirchen, Schloss Ehreshoven

Liederabend

mit dem Sänger Arndt Schumacher. Gustav Mahler: Rückert-Lieder, L. van Beethoven: Lieder an die ferne Geliebte, R. Schumann: Dichterliebe